Unternehmen

  • Wir legen Ihnen Steine in den Weg

    Was im ersten Augenblick vielleicht ein wenig holprig klingen mag, bestimmt im Familienunternehmen Herrmann & Sohn Baustoffhandel und Transport GmbH die tägliche Arbeit. Ob Trockenmauerwerk, Pflastersteine, Bodenplatten, Verblender, Findlinge oder Wasserbausteine - es gibt kaum einen Stein, der nicht auf dem Hof zu finden ist. Aber auch Sand, Kies, Splitt sowie Rindenmulch und Mutterboden vertreibt das traditionsreiche Unternehmen. Dinge, auf die weder der professionelle Bauunternehmer noch der ambitionierte Hausbauer oder der Gartenfreund verzichten möchte. Auf Wunsch bietet Herrmann & Sohn komplette Lösungen an, die vom Verkauf über den Transport bis hin zum Einbau reichen.

    Was in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts als Fuhrbetrieb begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einem qualifizierten Partner in Sachen Bau und Naturstein entwickelt. Die Suche nach weiteren Geschäftsfeldern brachte in den 60er Jahren den Stein ins Rollen. Den eigentlichen Anstoß jedoch hatte Firmengründer Ernst Herrmann gegeben. 1928, auf dem Höhepunkt der Inflation, wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit und spezialisierte sich auf Viehtransporte.

    Nach dem Zweiten Weltkrieg begann er zusammen mit seinem Sohn, für die Bauwirtschaft Mauerziegel sowie Schornstein- und Betonteile zu transportieren. Damit legte er den Grundstein für das heutige Geschäftsfeld. Originalfotos im Eingangsbereich des Unternehmens zeugen noch heute von seinen ersten Schritten.

    In die Fußstapfen des Großvaters ist mit Jörg Herrmann mittlerweile die dritte Generation getreten. Und das erfolgreich. Heute beliefert das Unternehmen zahlreiche Kunden aus der Bauindustrie.